Zum Inhalt

Zur Navigation

Zahnersatz vom Zahnarzt, Innsbruck − Praxis SKYDENT

Zahnerhalt durch Zahnersatz

Selbst wenn ein Zahn durch Karies in größerem Umfang geschädigt ist, kann er oftmals langfristig erhalten werden. An die sichtbare Stelle des Originals tritt dann der Zahnersatz und eifert in Form und Funktion seinem natürlichen Vorbild nach. Zu dieser zahnerhaltenden Form des Zahnersatzes zählen Inlays aus Keramik oder Gold sowie Kronen.

Basis einer hochwertigen ästhetischen Versorgung, die Ihren Wünschen und Erwartungen voll entspricht, ist die gute Zusammenarbeit von Praxis-Team, Zahntechniker und Patient.

Inlays

Inlays sind Einlagefüllungen aus Gold oder Keramik, die den beschädigten Teil des Zahns ersetzen. Im Gegensatz zu Composite-Füllungen (weiße Kunststoff-Füllungen) unterliegen sie keinen Veränderungen im Mund. Deshalb überzeugen Inlays vor allem aufgrund ihrer guten Haltbarkeit und langen Lebensdauer. Sorgfältige Mundhygiene daheim und regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt schaffen dafür die besten Voraussetzungen.

Gold bewährt sich vor allem im stark kaubelasteten Seitenzahnbereich als äußerst zuverlässiges und beständiges Füllungsmaterial. Immer öfter bevorzugen die Patienten zahnfarbene Keramik.  

Bei der herkömmlichen Restauration wird zunächst der Zahn beschliffen, es werden Abdrücke genommen und der Techniker fertigt dann das passgenaue Inlay aus Gold oder Keramik. Je nach Anforderungen dauert die Anfertigung ein bis zwei Wochen bis das Inlay in der nächsten Sitzung eingesetzt werden kann.

Aber es geht auch schneller – vorausgesetzt, es handelt sich um Keramik-Inlays. Ein computergestütztes Verfahren, das mit CAD/CAM-Technik arbeitet, ermöglicht die unmittelbare Fertigung aus einem hochwertigen Keramikblock. Meist kann der Zahnersatz noch in derselben Behandlungssitzung eingeklebt werden.

Kronen

Die Krone ist eine naturgetreu gefertigte „Hülse“, die auf den Zahn zementiert wird. Zahnfarbe und Form stehen dem Original dabei kaum nach, und deshalb ist die Krone vor allem im Front- und Seitenzahnbereich ein sehr zu empfehlender Zahnersatz.

Für die Ausführung stehen zwei Materialvarianten zur Auswahl. Die Metallkeramikkrone wird aus einem Metallkern (Gold) gefertigt, auf den eine Keramikverblendung aufgebracht wird. Das Ergebnis überzeugt nicht nur ästhetisch, sondern auch durch eine lange Haltbarkeit und einen sehr guten Schutz für den Zahn.

Die metallfreie Variante der Krone ist eine Vollkeramikkrone. Hierbei gibt es ebenfalls wieder 2 Varianten. Die Krone kann vom Zahntechniker gefertigt werden oder unter bestimmten Voraussetzungen mittels einer keramischen Sofortversorgung. In diesem Fall liegt zwischen Präparation und Einsetzen der Krone meist nur eine Zeitspanne von zwei Stunden, und Sie können sich noch am selben Tag über Ihr „neues Original“ freuen! Von den Patienten wird besonders das natürliche Aussehen geschätzt, da das Licht − wie beim natürlichen Zahn − in tiefere Zahnschichten eindringen kann. 

Wir sind der Meinung, dass eine Vollkeramikkrone die derzeit schönste technisch machbare Lösung bei einem guten Preis-Leistungsverhältnis darstellt.

Brückenschlag zu neuem Wohlgefühl

Brücken sind eine einfache und sehr bewährte Methode, um Zahnlücken zu schließen. Dass Lücken fachgerecht geschlossen werden, ist nicht nur eine Frage des kraftvollen Zubeißens, sondern auch ein wesentlicher Aspekt der allgemeinen Zahngesundheit. Fehlende Zähne können nämlich das Kiefergelenk, die Muskulatur oder Nachbarzähne beeinträchtigen.

In der Bezeichnung dieses Zahnersatzes ist auch seine Funktion begründet: Die Brücke überspannt eine Zahnlücke und wird dazu an „Pfeilern“ befestigt. Dazu erhalten die Pfeilerzähne Kronen, an denen das Brückenglied befestigt wird. Eine konventionelle Brücke besteht aus einem Metallkern, der von der Zahntechnik in Schichten mit Keramik überzogen wird.

Wir erwägen gemeinsam mit Ihnen, ob im Einzelfall eine Brücke technisch gut umsetzbar ist und inwieweit gesunde Zähne dafür präpariert werden müssen. Wenn die Voraussetzungen stimmen, dann hält eine sorgfältig gefertigte und befestigte Brücke was sie verspricht und bietet einen operationsfreien Weg „mit Biss“!

Skydent Zahnärzte mit Weitblick

Olympiastraße 17 | TIVOLI office
6020 Innsbruck

Telefon +43 512 363738

%6F%66%66%69%63%65%40%73%6B%79%64%65%6E%74%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo-Do: 8:00-19:30 Uhr
Fr: 8:00-16:00 Uhr

Telefonische Terminvereinbarungen von Mo-Fr 08:00-13:00 Uhr.


Sie wünschen einen Termin bei Skydent?